Jüdischer Mann in Brooklyn am helllichten Tag angegriffen

Jüdischer Mann in Brooklyn am helllichten Tag angegriffen


Cuomo verurteilt Angriff und sagt: "Hass wird nie gewinnen"

Jüdischer Mann in Brooklyn am helllichten Tag angegriffen

Die New Yorker Polizei sucht einen Verdächtigen, der am Freitag am helllichten Tag einen jüdischen Mann im Stadtteil Brooklyn angegriffen hat .  

Der Verdächtige schrie einem chassidischen Mann eine antisemitische Bemerkung zu, schlug ihm in die Brust und versetzte ihm einen Schlag mit einem zerbrochenen Möbelstück.

Das NYPD veröffentlichte auf Twitter ein Video, das einen Teil des Vorfalls zeigt.

Der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, ging zu Twitter, um den Vorfall zu verurteilen.

"Ich bin angewidert, am helllichten Tag von einem weiteren Angriff auf ein Mitglied unserer jüdischen Gemeinde zu erfahren", sagte Cuomo in einer Erklärung am Freitag. "Das ist schlicht und einfach Antisemitismus. Es ist abscheulich und inakzeptabel, und diese hasserfüllten Taten haben in New York absolut keinen Platz."

Jonathan Greenblatt, Direktor der Anti-Defamation League, wies darauf hin, dass es in den Vereinigten Staaten seit der elftägigen Eskalation zwischen Israel und der Hamas, der palästinensischen Terrorbewegung, die den Gazastreifen kontrolliert, einen Anstieg um 50 % gegeben habe Streifen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sunday, 11 July 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von deworld.News

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von deworld.News!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von deworld.News. Alle Spenden können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal